Dienstag, 9. September 2014

Josef Seibel Herrenschuhe in Übergrößen bei schuhplus – Ausblick auf große Schuhe in der Saison Frühling – Sommer 2015

Qualität mit Verantwortung und Tradition. Große Schuhe von Josef Seibel gehören seit Beginn von schuhplus zum festen Sortiment des Übergrößen-Spezialisten. Ob Damenschuhe in Übergrößen von Josef Seibel oder große Herrenschuhe von Josef Seibel: Leichtigkeit, Flexibilität und handwerkliche Details zeichnen die Josef Seibel Kollektionen für Damen und Herren aus. Die Kunden bei schuhplus lieben die Modelle "Made in Rheinland Pfalz" – kein Wunder, denn die Josef Seibel Gruppe aus Hauenstein setzt mittlerweile in der vierten Generation konsequent auf  höchste Anforderungen an Mode und Funktion zugleich.
schuhplus - Herrenschuhe von Josef Seibel in Übergrößen

Die schuhplus-Kunden sind von der sportlich orientierten Kollektion für Damen und Herren mit Sandalen, Clogs, Halbschuhen und Stiefeln für Beruf und Freizeit begeistert.

Für Josef Seibel Schuhe werden nur erstklassige, ausgewählte Oberleder verwendet, die überwiegend in traditioneller, handgefertigter Machart verarbeitet werden. Die Marke setzt darüber hinaus stets auf Innovationen! Die anatomische Fußbettung sowie das integrierte exklusive Air-Massage-System etwa garantieren höchsten Tragekomfort. Das patentierte Fußmassagesystem besteht aus einer Moosgummi-Einlage mit Noppen, die den Fuß massiert und die Blutzirkulation erhöht.

Das Luftkanalsystem des Fußbettes, eine perforierte Lederdecksohle sowie eine durchgängige Lederfütterung sorgen für ein ausgewogenes Fußklima. Eine flexible PUR-Laufsohle mit Stoßdämpfung gibt ein angenehm weiches Gefühl.

Mit dem Josef Seibel Air-Ped-System, das Fußbett aus Latex mit Lederdecksohle, wird der Fuß beim Laufen gekühlt und gleichzeitig entlastet.


Hier ein Ausblick der Herrenschuhe in Übergrößen von Josef Seibel auf die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2015, die ab Februar 2015 bei schuhplus erhältlich sein wird – im Webshop und natürlich auch im stationären Schuhgeschäft für Übergrößen im niedersächsischen Dörverden.